Einsätze: Abteilung Gärtringen

Nr. 033/2018: Mittwoch, 22.08., 13.55 Uhr, PKW-Brand

Am Mittwoch kurz vor 14 Uhr wurden wir durch die Integrierte Leitstelle Böblingen zu einem Fahrzeugbrand alarmiert.

Laut ersten Information bafand sich das Fahrzeug nach der Ausfahrt der Autobahn in Richtung Calw. Auf der Anfahrt konnte schon eine schwarze Rauchwolke wahrgenommen werden und der Gruppenführer ließ den Angriffstrupp mit Atemschutz ausrüsten.

Bei der Ankunft stand das Fahrzeug im Vollbrand. Durch den Einsatz des Löschmittels F500 war der PKW schnell gelöscht und es konnte „Feuer aus“ gemeldet werden. Es wurden noch kleinere Nachlösch- und Kühlarbeiten durchgeführt und die Batterie abgeklemmt, um ein Wiederaufflammen zu verhindern.

Es kamen keine Personen zu Schaden und die Polizei konnte die Ermittlungen aufnehmen.

Text: Ralf Gaal

Wir verwenden auf unserer Homepage Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität und Nutzungsfreundlichkeit bieten zu können.
Ok